Trägerschaft Leitlinie Name Jahresbericht Flyer

Aus dem Jahresbericht 2015:

Hilfe für Opfer von Frauenhandel - Das skrupellose Geschäft mit der Not

Kaum zu begreifen, dass junge Frauen in die Zwangsprostitution geraten oder als Hausmädchen wie Sklavinnen behandelt werden. Doch in der Beratungspraxis von JADWIGA begegnen wir diesen Frauen: betrogen, verkauft und ausgebeutet. Aus blanker Not gingen sie das Risiko ein, ins Ausland zu gehen und glaubten falschen Versprechen. Im Gespräch erfahren unsere Beraterinnen erst allmählich, was die Frauen durchmachen mussten. Über Vergewaltigungen, Misshandlungen durch Zuhälter oder Freier, tägliche Erniedrigungen sprechen sie selten. Das wäre zu schmerzhaft. Die traumatisierten Frauen sind dankbar für die Zuwendung von JADWIGA, für die materiellen Hilfen, die sichere Unterkunft, die Begleitung zum Arzt oder zu den Ämtern. Unsere Beraterinnen haben 157 Frauen betreut, teilweise sehr intensiv. Es handelte sich um Fälle von Zwangsprostitution, drohender oder vollzogener Zwangsverheiratung, Arbeitsausbeutung sowie Zwangsbettelei.


Vorjahresberichte

Jahresbericht 2015 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2014 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2013 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2012 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2011 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2010 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2009 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2008 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2007 als PDF-Dokument öffnen
Jahresbericht 2006 als PDF-Dokument öffnen

Über die Seite https://www.betterplace.org ist es möglich, auch online für uns spenden.

Zur Ansicht von PDF-Dokumenten benötigen Sie Adobe Reader.
Die Software ist hier kostenlos erhältlich.


Werden Sie bedroht
und erpresst, damit Sie in die Prostitution oder Arbeit einwilligen?

Sind Sie verzweifelt
weil Ihre Eltern oder Ihre Familie auf einer Hochzeit bestehen, die Sie nicht wollen?

AKTUELLES

17.11.2016 - Besuch aus dem Landtag von MdL A. Weikert

18.10.2016 - Europäischer Tag gegen Menschenhandel

17.10.2016 - Verurteilung wegen Menschenhandel in Nürnberg

15.05.2016 - Großzügige Spende des Zonta-Club München 1 an JADWIGA München

15.03.2016 - Der Frauenförderpreis der Stadt Nürnberg 2016 geht an unsere Fachberatungsstelle für Opfer von Frauenhandel JADWIGA Nürnberg

13.03.2016: Kurzportrait über die Arbeit von Jadwiga in der Frankenschau im BR

15.10.2015 - Fachtagung in Bamberg 'Menschenhandel und Asyl'

'Die Sklavin' - Artikel in der SZ vom 13.06.15 zum Thema Frauenhandel in die Arbeitsausbeutung

JADWIGA Jahresbericht
Informieren Sie sich über unsere Aufgaben und Aktivitäten in den vergangenen Jahren.